News

Regionsoberliga Frauen

SV Quitt Ankum – HSG Grönegau-Melle 22:25 (13:9)

Am zweiten Spieltag stand gleich ein Topspiel für die Meller Damen auf dem Programm. Die HSG reiste zum weiteren Auswärtsspiel zum SV Quitt Ankum. Die Ankumer Damen sind ebenfalls in der letzten Saison aus der Weser-Ems-Liga abgestiegen und sind somit einer der größten Konkurrenten der Tigerenten. Also stand 60 Minuten kämpfen auf dem Plan.

 

Landesliga West MJB

TvdH Oldenburg – HSG Grönegau-Melle 35:12 (20:4)

Am vergangenen Sonntag reiste unsere mjB nach Oldenburg zum TvdH, um das erste Auswärtsspiel der Saison zu bestreiten. Wie sich herausstellen sollten, erwies sich dieser Tag mehr als nur gebraucht. Ohne fünf Spieler (Moritz Langer, Niklas Weidemann, Maik Petermaier, Hakon Niehausmeier und Arjan Osthues) machte man sich auf den Weg. Bereits nach einer Stunde wurde bemerkt, dass etwas fehlte. Die Trikottasche war nicht mit an Bord, sodass Familie Birke sich auf den Weg machte, um diese rechtzeitig zum Anpfiff in die Halle zu bringen. Die Trikots waren zum Glück früh genug da, jedoch lag dieses an den fehlenden Schiedsrichtern, die einfach nicht erschienen und auch telefonisch nicht erreichbar waren. Letztendlich war eine Alternative gefunden, die aus einem Schiedsrichtergespann des TvdH Oldenburg bestand.

 

1. Herren – Landesliga Weser-Ems

HSG Grönegau-Melle – TuS Bramsche 22:26 (13:14)

Die Heimpremiere der Tiger war leider nicht erfolgreich und so musste die Meller Sieben eine Niederlage gegen den in der Landesliga etablierten TuS Bramsche hinnehmen.

 DSC2874

Trotz zahlreicher Chancen mussten Jan Möllers und die Tiger im ersten Heimspiel der neuen Saison dem Gegner aus Bramsche die Punkte überlassen. (Foto: Rolf Dieckhöner)

 

Landesliga Weser-Ems Männer

TV Cloppenburg II – HSG Grönegau-Melle 33:27 (13:13)

Nach dreijähriger Abwesenheit gaben die Tiger ihr Comeback in der Landesliga. Das Auftaktspiel führte den Meister der Landesklasse Süd zum Vizemeister und somit Mitaufsteiger. Personell gut aufgestellt reiste man an und musste lediglich auf Christian Möllers (Arbeit) und Felix Bock (verletzt) verzichten.

Landesliga West MJB

HSG Grönegau-Melle – HSG Nordhorn 19:16 (8:8)

Die Vorbereitung ist endlich geschafft, die Schinderei auf dem Sportplatz, in den Turnhallen und im Mellaktiv endlich vorbei! Am Sonntag startete die neue Saison für die mJB der HSG Grönegau-Melle. Pünktlich zum ersten Punktspiel meldeten sich die meisten Spieler wieder fit. Einen herben Rückschlag musste die Mannschaft im letzten Vorbereitungsspiel in Georgsmarienhütte verkraften, wo Maik Petermaier sich in einem Zweikampf unglücklich verletzten und eine Kniescheibe „raussprang“, jedoch nach ein paar Sekunden den Weg zum richtigen Platz wieder finden konnte. Wir hoffen, dass Maik wieder schnell fit sein wird, um die Mannschaft auf dem Spielfeld zu unterstützen. An dieser Stelle noch einmal gute Besserung Maik! Auch Kreativspieler Hakon Niehausmeier verletzte sich vor einer Woche beim Miniturnier in Herford an der Wurfhand und musste in diesem Spiel ebenso pausieren, wie Arjan Osthues, der noch angeschlagen war. Auch euch beiden, Hakon und Arjan, ebenfalls alles Gute!

Regionsoberliga Damen

SSC Dodesheide II – HSG Grönegau-Melle 19:37 (13:19)

Am Samstag reisten die Tigerenten zu ihrem ersten Saisonspiel in der Regionsoberliga zu den Damen des SSC Dodesheide II. Das Meller Team ging als Absteiger aus Werser-Ems-Liga zwar als Favorit gegen den Aufsteiger aus der Regionsliga ins Spiel, jedoch war es am Anfang zunächst ein Spiel auf Augenhöhe. „Irgendwie hat man ja immer noch den bitteren Abstieg der vergangenen Saison im Kopf, das war jetzt noch einmal wieder bei allen präsent.“, kommentierte Kapitänin Anna-Maria Dieckmann den Start des Spiels.